Bettina Bradt

Die Künstlerin plant ihre Bilder nicht, sondern geht kreativ und spielerisch in einen Dialog mit dem Geschehen, das sich auf dem Untergrund entwickelt- teils meditativ, teils impulsiv einschreitend. Vielschichtig und differenziert finden so Gegensätze zueinander und ergeben ein organisches Ganzes. Inspiration findet sie immer wieder in der Natur.